Sustainable living. learning. researching

Forschung: 20 Millionen biologische Proben

Beitrag aus der Reihe "Wissenswert" - ORF Steiermark


Biobanken - Sammlungen von Proben wie u.a. Gewebe, Blut und Plasma - sind das Fundament der medizinischen Forschung. Mit mehr als 20 Millionen menschlicher Proben sowie dazugehörenden klinischen Daten zählt die Biobank der Medizinischen Universität Graz zu einer der größten Europas. Die seit etwa drei Jahrzehnten gesammelten Bioproben werden etwa in Paraffin eingebettet oder in flüssigem Stickstoff bei minus 196 Grad Celsius aufbewahrt.

"Wir sammeln für die Zukunft der biomedizinischen Forschung", so Dr. Christian Gülly, Leiter der Biobank der Med Uni Graz. Datenschutz und -sicherheit spielen bei dieser Entwicklung eine besonders wichtige Rolle. Proben und Daten werden von der Biobank Graz vor der Übergabe an die ForscherInnen daher anonymisiert, so dass kein Rückschluss auf den einzelnen SpenderInnen möglich ist.

Weitere Informationen zur Biobank der Med Uni Graz finden sich hier.

  • Muniverse
  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library